Startseite

Villa Chelona

Einfach ankommen!

So fühlt sich Freiheit an

Ganz nah am Meer im Süden Kretas, am Komos-Beach – dort wo die kleinen Schildkröten schlüpfen – liegt die neue, charmante Villa Chelona.

Loslassen, entspannen, abschalten: In der Villa Chelona geht das. Das Leben kann komplett draußen stattfinden.

Der Blick auf die Landschaft ist großartig: Weite Olivenhaine, Schluchten, den Psiloritis und das Lybische Meer.

Wenn Du in den Pool der Chelona springst, tauchst Du ein, in die Landschaft. Es duftet nach Thymian, Salbei und Lavendel.

Die Natur Kretas spiegelt sich auch in der Einrichtung der Villa wider.

Minimalistisch, unaufgeregt: Naturstein, unbehandelte Eiche und Mineralputze lassen das Haus atmen und Dich durchatmen.

Jeder Raum hat eine eigenen Terrasse. Zudem gibt es zwei Dachterrassen: Eine mit Boho-Lounge, eine für Yoga und Sport.

Nachhaltig sein und trotzdem luxuriös: Die Villa Chelona kann beides. Wir erzeugen durch Photovoltaik mehr Strom, als wir verbrauchen. Das Wasser wird natürlich durch die Sonne erhitzt, die Heizung ist pelletbetrieben. Die Möbel sind handgefertigt, überwiegend von Handwerkern vor Ort.

Einfach abtauchen!

Wow…das ist mal ein Pool! 9x4m lang, Overflow, beheizbar, herrlich klar. Super zum Schwimmen und Bahnen ziehen oder auch nur zum Baden und Plantschen.

Direkt beim Pool ist die bestens ausgestattete Outdoor-Kitchen mit Kühlschrank und eingebautem Gasgrill.

Im Außenbad duschst Du mit freiem Blick auf das Ida-Gebirge.

Das Haus ist perfekt für den Sommer, aber auch im Winter vermisst man dort nichts.

Einfach wohlfühlen!

Die Villa ist für sechs Personen eingerichtet: Mit drei Schlafräumen, zwei Innen-Bädern, einem Außenbad, einer Wellnessdusche, einer Innen- und einer Outdoorküche, einem Wohnzimmer und einem Office-Desk mit Drucker und Internet Kableanschluss. Überall im Haus und auch im Außenbereich ist schnelles WLAN vorhanden.

Du kannst Dir Dein Wohlfühl-Raumklima in jeder Jahreszeit individuell nach Deinen Wünschen anpassen.

Dem Meer so nah

Den kilometerlangen Komos-Strand erreicht man in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Auto. Der Ort Pitsidia – mit hervorragenden Tavernen und Restaurants – ist nur einen Katzensprung von der Chelona entfernt. Ebenso das Hippie-Städtchen Matala, der Beachort Kalamaki und die schönen Dörfer Sivas, Kamilari und Kouses. Die nächstgrößeren Städte mit trubeligen und authentischen Wochenmärkten sind Tymbaki und Mires. Hotelburgen und Massentourismus gibt es in und um Pitsidia nicht.

Lass’ die Zeit fließen

Zum Glücklichsein braucht es gar nicht viel: Was die Region ausmacht sind die besonderen Menschen, die Gastlichkeit und Lässigkeit. Hier herrscht ein besonderer Vibe. Ob ihn die Hippies in den 60ern hierhergebracht haben, oder ob sie darum geblieben sind, kann man heute nicht mehr sagen.
Wer Action braucht, für den hat die Region einiges zu bieten: Mondscheinausritte durch die Dünen, Rad- oder Jeepsafaris, Paragliding, Kitesurfen in Kalamaki, Biketouren und Yoga.

Ausgrabungstätten wie Festos, Agiada Triada und Gortys – mit den ältesten Gesetzestafeln Europas – sind die archäologischen Highlights gleich um die Ecke.

 

Einfach Urlaub!

Urlaubmachen in der Chelona heißt: Dem Meer und der Natur nahe zu sein.

Manchmal rau und windgepeitscht, aber meistens warm, mild und sonnig, so zeigt sich die Südküste Kretas. Die Sonne scheint mehr als 300 Tage im Jahr. Baden im Meer kann man von April bis spät in den Oktober, oft sogar noch viel länger.

Neben dem Komos-Beach, gibt es viele weitere atemberaubende Strände in der Nähe. Direkt um die Ecke und sehr einfach zu erreichen ist der Strand von Matala, unterhalb der alten Hippie-Höhlen. Auch Kokkinos Pirgos kannst Du ganz sehr gut erreichen, der Weg ins Meer ist dort besonders flach und daher auch für kleinere Kinder bestens geeignet.

Manche Traumbuchten sind aber so versteckt, dass sie von Dir zu Fuß erobert werden wollen: Zum Red-Beach – Kokkini Amos – kletterst du von Matala aus durch die zerklüfteten Berghänge, bis du Dir Deinen Sprung
ins glasklare Wasser verdient hast.

Zum Agiofarago Beach geht’s zu Fuss durch eine breite Schlucht. Am Ende wirst du mit einer tollen Kulisse belohnt: Weißer Sandstrand, türkisblaues Meer und hohe Felsen. Ein perfekter Ort!

Wie ist die Villa ausgestattet?

Preise

Nebensaison
01.01. – 31.03. & 01.11. – 31.12. 
pro Woche 1995 Euro

Hauptsaison
01.04. – 31.10.
pro Woche 2695 Euro

Buchungsbedingungen

25% Anzahlung bei Buchung

Restzahlung 2 Wochen vor Anreise

Bei Stornierungen werden folgende Ausfallkosten bezogen auf den Gesamtpreis fällig:

25% bis 6 Wochen vor Antritt der Reise
50% bis 2 Wochen vor Antritt der Reise
100% ab zwei Wochen vor Antritt der Reise

 

Service

Ab 14 Tagen ist eine Zwischenreinigung inklusive. Unser Service ist persönlich und flexibel. Vorort kümmert sich Dominique um den perfekten Service. Sie spricht Deutsch, Englisch und Griechisch und ist für Euch jederzeit ansprechbar.

Anreise

Vom Flughafen Heraklion (HER) braucht man bis zur Villa Chelona etwa eine Stunde mit dem Mietwagen. Auch die Anreise mit dem Taxi oder Bus ist unproblematisch.

Anreisetag: täglich
Anreisezeit: ab 15 Uhr
Abreise: bis 10 Uhr

Guck mal...

Noch was frei?

Hast Du Fragen oder möchtest Du buchen?

Deine Gastgeberin Kerstin Petry

Besuche uns auf Instagram

Villa Chelona

Pitsidia, Kreta, Griechenland
"Old road to Kalamaki"

Wie uns die Chelona gefunden hat…

Es war ein herrlicher Abend vor vielen Jahren, als wir zufällig Station auf dem Dorfplatz von Pitsidia machten. Die alten Platanen waren geschmückt, überall flackerte das offenen Feuer der Grills, es roch köstlich. Wir hatten Glück: Es war der Tag des Raki-Festes in Pitsidia. Riesige Tische überall, die Mamas des Ortes tischten auf, was die griechische Küche hergibt. Jeder gibt, was er hat und jeder greift zu, soviel er mag. Musik, Tanz, Freude, Lebenslust. Für uns war dies ein magischer Abend. Wir fühlten uns wie alte Freunde, wie Zuhausesein…

Viele Jahre verbrachten wir daraufhin immer wieder unsere Urlaube auf Kreta und auch immer wieder in Pitsidia. Der Traum von einem eigenen Häuschen – nah am Meer – reiste immer mit uns.

Als wir unsere „Chelona” schließlich fanden, war sie im Bau bereits begonnen. Mit ihren wunderschön behauenen Natursteinen thronte sie, wie ein Monolith, zwischen Meer und Olivenhain – mitten in der Natur – und doch nah am Ort mit Tavernen, Restaurants und Supermarkt. Perfekt für uns und unsere Gäste. 

Der Blick von der Dachterrasse haute uns um: Genau das, wovon wir immer wieder geträumt hatten.

Jetzt ist unser Traum Wirklichkeit: Wir haben die Villa Chelona im Frühjahr 2021 fertiggestellt.

Fühlt Euch herzlich willkommen!